Heimritt

Angebote während der Corona-Krise

Das Zendo Inneres Lind bleibt wegen der Corona-Krise bis auf weiteres geschlossen
Für längere Zeit werden wir in relativer Isolation leben müssen, um die Schwerkranken zu schützen. In der äusserlichen Trennung zeigt sich eine tiefe innere Verbundenheit. In unseren Zendo findet sie zu neuen Formen:

Willigis Jäger, Benediktiner, Zenmeister und Gründer des Benediktushofes, ist am 20. März von uns gegangen        
Abschied von Willigis - von Alexander Poraj (Video)
Zum Film: "Das ist eine tiefberührende und authentische Rede zum Abschied von Willigis. Was ist gut und wichtig für mein Menschsein? Diese Frage treibt mich immer wieder neu um. Gerade jetzt, ich sitze im Büro mit geschlossener Tür, in dieser Zeit ist diese Sinnfrage auf eindringliche Weise noch präsenter als sonst. Sei aus der Ferne lieb umarmt... in Verbundenheit." Regula, 27. März
Willigis Jägers Abschiedsworte


Aktuelle Angebote in der Corona-Zeit:
Virtuelles Zendo Inneres Lind
●  Sangha-Austausch über Zoom (Link zur Zoom-Information)
aktuell: Donnerstag 9. April, 19.00 bis ca. 19.30 Uhr
Ein Einladungsmail an die im Zendo Inneres Lind regelmässig Meditierenden wird am Mittwoch 8. April verschickt.
Wer aus dem weiteren Kreis teilnehmen möchte, kann sich per Mail anmelden.
(Teilnahme am Zoom Sangha-Meeting der Glassman-Lassalle Zen-Linie siehe unten)
Weiterer Austausch am 23. April (nach den "Osterferien")

●  Virtuelle Meditationen mit Video-Impuls:
jeden Donnerstag von 19.30 bis 21 Uhr
Ihr braucht dafür *einen Meditationsplatz * ein Handy * den Link * und das Passwort *
aktuell: Donnerstag 9. April, 19.30 Uhr bis 21 Uhr (3 Einheiten)
ab 19 Uhr Link zum Video Zen Impuls 4, Passwort Zen Impuls 4
Mit dem Link findet Ihr den wöchentlichen Zen Impuls als Video zum Beginn der gemeinsamen Meditation.

●  Archiv Video-Impulse
Video Zen Impuls 1,  Passwort Zen Impuls (19. März)
Video Zen Impuls 2, Passwort Zen Impuls 2 (26. März)
Video Zen Impuls 3, Passwort Zen Impuls 3 (2. April)

Text Impuls
Der japanische Zenmeister und Dichter Ryokan (1758-1831) schreibt nach einem schweren Erdbeben, das er sehr beklagt, in einem Brief an einen Freund: „Aber trotz alledem hat es doch seine Richtigkeit, einem Unglück auch zu begegnen, wenn es schon kommen muss. Es hat seine Richtigkeit, dass man stirbt, wenn man sterben muss. Dies ist die wunderbare Weise, die einen vor Unglück bewahrt." Ryokan lädt uns zum vorbehaltlosen Übereinstimmen mit den Umständen ein – dazu möchte das Zen uns führen. Das Erwachen findet  inmitten der Situationen des Alltags statt, und so ist die Lebensweise des Zen ein  Dasein inmitten aller Zumutungen. Ryokans "wunderbare Weise" spricht vom Akzeptieren des Lebens in allen seinen Facetten, den schönen und den schwierigen.




●  Einzelgespräch mit Kathrin Stotz per Telefon
Auf Wunsch sind Einzelgespräche per Telefon möglich.
Termine können per Mail vereinbart werden: Mail

Reflexionen
Gedanken zur Corona-Krise

●  Für beide Zendo: Mails, Blog, Sangha-Meetings, Texte:
Virtuelles Zendo Stäfa
Aktuell
Zen und das Corona-Virus
Blog (auch für Sangha Zendo Inneres Lind)
Mails
Sangha-Meetings (nur Zendo Stäfa)
Virtuelle Meditationen (Zendo Stäfa und Zendo Inneres Lind)
Zen-Texte
Video Zen-Impulse

Glassman-Lassalle Zen-Linie
●  Sangha-Meeting über Zoom:
Jeden Mittwoch 19 Uhr
aktuell: Zugangslink und Passwort 8. April 2020
Austausch über Lebenserfahrungen im Zusammenhang mit Corona,
Bezugnahme zu Zen, Kontakt der Meditierenden untereinander. 


Permanent im Zendo Inneres Lind:

Zazen
Donnerstag Morgen - zweiwöchentlich
6.40 - 7.30 Uhr
nächste Termine offen

Donnerstag Abend - wöchentlich
19.30 - 21.00 Uhr
nächste Termine:
Virtuelle Meditation mit Video Zen Impuls 3 2. April 2020
(siehe oben)

Weitere Home-Zazen Termine: 2. / 9. / 16. April 2020


Angebot im Zendo Inneres Lind:
Zen-Einführungen (Information)
Zazen-Tage (Information)
Zen-Jahreskurs (Information)
Zazen am Donnerstag (Information)
Einzelgespräch (Information)

Mit dem Besuch eines Einführungskurses der Glassman-Lassalle Zen-Linie, dem Einüben der Sitzpraxis in den wöchentlichen Meditationen und der Teilnahme an Zazen-Tagen (mit Vortrag) ist ein begleiteter Einstieg in die Zen-Schulung möglich. Einsteiger*innen können am Jahreskurs mit vier Zazen-Halbtagen teilnehmen (Jan.-Sept. 2020).
Einzelgespräche mit der Zen-Assistenzlehrerin werden am Donnerstag, an den Zazen-Tagen und im Zen-Jahreskurs angeboten.
Für das Zazen ist nach dem Besuch einer Einführung keine Anmeldung erforderlich.
Weitere Daten siehe: Termine und Kalender

Weitere Information zur Meditation und Zen-Schulung

Zendo Inneres Lind

Aktuell im Zendo Inneres Lind:

Buch-Publikation
Kathrin Stotz, "Eine Sprache der Hingabe, Zen und Mystik im Spiegel der Kunst"
Informationen und Leseprobe: Buch-Publikation
Bestellung: E-mail
Flyer


Aktuell im Lassalle-Haus: geschlossen wegen Corona-Krise
Angebot (Sesshin und Zazenkai) der Glassman-Lassalle Zen-Linie: Link
Jahresprogramm 2020 Lassalle-Haus
Pdf Zen-Kurse 2020 im Lassalle-Haus
Die neue Zen-Zeitung: ZenPuls Impuls der Glassman-Lassalle Zen-Linie