3._Ochsenbild

Publikationen, Texte, Bilder, Filme

aktuell

Neuerscheinung: "EINE SPRACHE DER HINGABE - Zen und Mystik im Spiegel der Kunst".
Das Buch führt Zen-Malerei und spirituell orientierte westliche Kunst zusammen, enthält erläuternde Texte und zahlreiche Abbildungen.


EINE SPRACHE DER HINGABE – Zen und Mystik im Spiegel der Kunst
Text und Gestaltung Kathrin Stotz
Hardcover, 184 Seiten, 126 farbige und schwarzweisse Abbildungen
Verlag Zendo Inneres Lind, Winterthur 2019

Buchpreis CHF 48.– / Euro 44.–
Bezug im Zendo Inneres Lind oder per Post gegen Rechnung (Porto/Verpackung + CHF 9.00); Bestellung E-mail
Versand nach Deutschland auf Anfrage
Erhältlich auch im Zendo Stäfa, Uerikon und im Lassalle-Haus, Bad Schönbrunn bei Zug

 


INHALT:
Das Buch führt auf eine Reise zu Kunstwerken fernöstlicher Tuschmalerei und Plastik, deren Ursprung im indischen Buddhismus sowie im Daoismus und Zenbuddhismus Chinas und Japans liegt. In einer zugleich poetischen und reflektierenden Annäherung wird der spirituelle Gehalt dieser "Pinselspuren des Geistes" ergründet. Eine Auswahl seelisch verwandter Kunstwerke aus dem westlichen Kulturkreis mit Anklängen an die Mystik weist faszinierende Parallelen zum Osten auf, macht aber auch bedeutsame Unterschiede der beiden Kulturkreise sichtbar. Die Künstlerinnen und Künstler inspirieren mit ihrer Bildsprache der Hingabe zur Teilnahme an einer Reise in die innere Unendlichkeit und die grenzenlose Weite der Welt.

LESEPROBE:
Inhaltsverzeichnis, Einleitung und vier Ausschnitte
Link Leseprobe
 

Texte / Bilder / Filme von Kathrin Stotz:

Artikel
Von Bildern leer (im neuen Newsletter "ZenPuls", Sept. 2019)

Texte
Die Texte sind im Anschluss an die Vorträge der Zazen-Tage entstanden. Sie klären Begriffe und beleuchten grundlegende Themen des Zen, die sich den Meditierenden vor allem am Anfang des Zen-Weges stellen. 

WEGE IM GRAS – Praktische Belange der Zen-Meditation

Den Buddha-Weg ergründen
Der Rahmen des Zazen
Dieser Leib
● Zazen und Kreativität (Text folgt)
Sich selbst ergründen
Leiden
Die subjektive Perspektive
Im Fluss der Meditation
Sich selbst vergessen
Selbstbilder
Seele - Nicht Seele
Von grossem Ernst
Das Trugbild des Ich
Eins sein mit den zehntausend Dingen
Zen als Lebensweise

Ein Weg
Bilder zum Zen-Weg; 2011-2017
Film zum Zen-Weg; 2015/16
Die Kuh und ihre Hirtin; nach der Zen-Parabel "Der Ochs und sein Hirte", mit Illustrationen, 2017
Gedichte von Ryokan und Teishin; die Begegnung von Zenmeister Ryokan und der Nonne Teishin, mit Illustrationen, 2018





Zendo-Hefte
Sutrenheft
Die Sutren der Glassman-Lassalle Zen-Linie, hrsg. vom Zendo Inneres Lind und Zendo Stäfa
4. überarbeitete Auflage mit Nachwort von Kathrin Stotz, 2017 (im Zendo erhältlich)
Die Sutren werden an den Zazen-Tagen rezitiert, Sutrenhefte stehen im Zendo zur Verfügung
Sitzen – aber wie?
Begleitheft zum Kurs "Körperübungen"
Die Sitzpositionen im Zazen; Übungen zur Unterstützung des Körpers

Filme für die Glassman-Lassalle Zen-Linie
Inka Shomei
Film zur Inka-Shomei Feier: Ernennung von Dieter Wartenweiler zum Zen-Meister
Kathrin Stotz (Schnitt) und Beat Pfändler (Aufnahmen), 2018
Passwort auf Vimeo eingeben: Genjo Roshi
Japanreise
Zen-Spuren in Japan
Film zur Japanreise der Glassman-Lassalle Zen-Linie, 2012